WILLKOMMEN IN Espace San Bernardo

Shape
PISTENPLAN

008 espace san bernardo la rosiere la thuile pistenplan
ÜBER DAS SKIGEBIET

Skiurlaub in Frankreich! Und dazu täglich ein kleiner Ausflug nach Italien!?! Ob im Sommer über den Pass des Kleinen St. Bernhard, oder im Winter per Skier über die Piste,… La Rosière macht daraus einen Katzensprung!

Espace San Bernardo (1200 - 2641 m): Mit durchschnittlich 120 Tagen Talabfahrt pro Saison, gilt das reizvolle, französisch-italienische Skigebiet von La Rosière und La Thuile als Garant für Schneesicherheit und gute Pistenzustände.
77 markierte Pisten (13 schwarz, 31 rot, 25 blau, 8 grün) mit einer Gesamtlänge von 160 km.
37 Liftanlagen (1 Gondelbahn, 18 Sessellifte, 14 Schlepplifte, 4 Übungslifte/Förderbänder).  
423 Schneekanonen.
2 Slalom-Stadien.
3 Gratis-Übungslifte für Anfänger.
 Sessellifte sind auch für Wanderer/Fußgänger geöffnet. 

Mit dem Zusammenschluss der Skigebiete von La Rosière (F) und dem im Aostatal (I) liegenden La Thuile, ist ein interessantes Skigebiet mit gutem Pistenangebot entstanden. Auf den breiten Pisten rund um La Rosière kommen besonders Anfänger und Genussfahrer auf ihre Kosten, während es sportliche Fahrer zumeist in Richtung Belvédère (2641m) oder zu den schwarzen Abfahrten von Les Suches verschlägt. Längste Piste ist mit 11 km die "7 San Bernardo". 

Auch unter Tiefschnee-Fans gilt das Gebiet als ein ganz Großes. Besonders aufgrund der zahlreich angebotenen Heliski-Möglichkeiten. 

Snowparks: 7 auf französischer, 2 auf italienischer Seite.

Kitesurfing: 1 Kitesurf-Zone

Langlauf: ca. 7 km Loipen bei La Rosiere.

Ausflüge: per Hundeschlitten, Schnee-Skooter, Schneereifen, Schneeschuhe (3 markierte Routen). Hubschrauberflüge zum Mont-Blanc… 

Lage:

Nordöstlich des Vanoise-Nationalparks (Savoyen), auf einem sonnigen Süd-Plateau, zwischen der Tarentaise (F) und dem Aostatal (I). Ca. 180 km südsüdöstlich von Genf und ca. 65 km östlich von Albertville.

Anreise:
Autobahn Genf - Annecy. Weiter auf Nationalstraße (N 508) bis Albertville und auf der teilw. 4-spurigen N 90, über Moutiers nach Bourg St. Maurice. Dann über Seez, auf gut ausgebauter Bergstraße (in Richtung Col du Petit St. Bernard) noch ca. 20 km bis La Rosière (Winterausrüstung empfohlen).

Skipass-Info:
 

Skipass

San Bernardo

2017-2018

Familie*

Erw .
(13-64 J.)

Kinder
(5-12 J.)

Erw .
(65-74 J.)

6-Tage

691

211,20

158,40

179,50

7-Tage

776

237,40

178,10

201,80

8-Tage

856

261,60

196,20

222,40

13-Tage

-

382,10

286,60

324,80

* Eltern m. 2 Kindern zw. 5 u. 17 J.


Skipass DOMAINE LA ROSIÈRE:
Gültig für das Gebiet um La Rosière, auf der französischen Seite des Skigebiets Espace San Bernardo.

Skipass ESPACE SAN BERNARDO:
Gültig für das gesamte Skigebiet von La Rosière (F) und La Thuile (I).

La Rosière (1850 m)

Shape
ÜBER La Rosière (1850 m)

Der sympathische und familienfreundliche Skiort La Rosière (600 Einw. knapp 10000 Gästebetten) kauert in imposanter Aussichtlage, auf einer sonnigen Südterrasse hoch oberhalb des Tarentaise-Tals und verzaubert seine Gäste mit herrlich beeindruckenden Panoramablicken auf die umliegende Bergwelt. Die südliche Ausrichtung des gleich unterhalb der italienischen Grenze liegenden Skidorfs, sorgt zwischen seinen neuen, aber traditionell gebauten Chalets für reichlich Sonne. Und der Gemeindeobrigkeit von La Rosière liegt offensichtlich viel daran, dass dies auch so bleibt. Denn bei jedem Baugesuch wird penibel darauf geachtet, dass der jeweilige Bauherr der traditionellen savoyischen Architektur Rechnung trägt, um den warmen und freundlichen Charakter des Skidorfs zu bewahren. 
Ein besonderes Augenmerk gilt in La Rosière auch den Familien. Vom Club für Kleinkinder bis hin zu Kinder-Skischulen, wo im Schnee getollt und viele Wintersportgeräte nach Lust und Laune ausprobiert werden können. Alles da. La Rosière zählt zu den französischen Skiorten, die das Prädikat "Les p'tits Montagnards" für besondere Kinderfreundlichkeit erhalten haben. Was sich auch sonst bemerkbar macht. Denn obwohl alles - Restaurants, Bars, Disco, Kino, Sportmöglichkeiten usw. - vorhanden ist, läuft das Apres-Ski-Leben in La Rosière längst nicht so quirlig ab, wie z.B. in den benachbarten Mega-Stationen Tignes, Les Arcs oder La Plagne.

 

Einrichtungen

15 Restaurants, 8 Bars, Weinbar, Pub, Kino (2 Säle), Kinderclub, Skischulen, 2 kl. Supermärkte, Feinkostladen, Souvenirläden, Post, Bäckereien, Tabak-, Foto- und Zeitschriftenläden, Arzt, Apotheke, Dekor-Läden, Metzgereien, Wäscherei, Tankstelle, Kfz-Werkstatt, Catering-Service, 11 Sportgeschäfte mit Materialverleih.

Sport und Freizeit
Hubschrauberflüge, Schneeschuhwanderungen, Schnee-Bikes, Hundeschlittenfahrten. Heliski. Skiguides. Skischule und unabhängige Skilehrer. Kurse in Ski, Skwal, Snowboard, Telemark. Gleitschirmfliegen. Fallschirmspringen. Snowkite-Schule. Shuttlebusse (ca. 8.30 - 20.00 Uhr. Gratis innerhalb des Dorfes). Wöchentlich Feuerwerke, Fackelabfahrten, Livebands.

Unterkünfte IN La Rosière (1850 m)